Auto Motor und Sport Relaunch 2011

Auto Motor und Sport Relaunch

Auto-motor-und-sport.de vermeldete dieser Tage wieder einen Relaunch. Zuletzt wurde das Webangebot im Januar 2009 umfassend erneuert. Das neue Interface ist breiter (von 840px auf 910px) und bietet dem Leser aufgrund einer vergrößerten Schriftgröße (+ größerer Zeilenabstand) mehr Lesekomfort als zuvor. Auch die stärkere Berücksichtigung mobiler Endgeräte dürfte hierfür verantwortlich gewesen sein, wie auf horizont.net nachzulesen ist.

Die Marginalspalte wandert von der rechten Seite nach links – Spiegel Online lässt grüßen. Die Nutzerführung wurde weiter optimiert und so befindet sich etwa die Markenauswahl nun in der Hauptnavigation, wo sie im Vergleich zum Vorgänger stärker ins Blickfeld rückt. Bilder sind nicht nur größer, Galerien und Fotostrecken werden zudem prominenter angeteasert. „Die schönsten Girls aus Genf“ und ähnliche Galerien dürften auf diese Weise von noch mehr „Lesern“ angesteuert werden.

Insgesamt eine tolle Entwicklung, die auto-motor-und-sport.de in etwas mehr als einem Jahr genommen hat. Das Screendesign ist ausgesprochen gelungen und bedarfsorientiert. Im direkten Vergleich mit autobild.de ist auto-motor-und-sport.de um Längen voraus. Einige Lücken im Content sind im Bereich der Kinderkrankheiten anzusiedeln und werden sicherlich im Zuge weiterer Anpassungen noch gefüllt. Schön zu sehen ist auch, wie emanzipiert sich der Webauftritt darstellt. Statt eines auffälligen Teasers im Header, der den Bezug zur Print-Ausgabe sehr deutlich herausstellt, wird in der neuen Website lediglich im Footer der Zugang zum Abo-Bereich vorgehalten. Auch daran zeigt sich wie gewachsen und erwachsen auto-motor-und-sport.de mittlerweile ist.

9 Kommentare zu “Auto Motor und Sport Relaunch 2011

  1. Gefällt mir schon wesentlich besser, endlich besitzt die Seite mal etwas wie eine Struktur.

    Das bisherige ging immer etwas richtung Bild.de von der Ordnung der Elemente her :)

  2. Vorhin auch zufällig entdeckt, und schwer begeistert vom ersten Eindruck. Klar, aufgeräumt, strukturiert und mit der nötigen Liebe zum Detail – z.B. der Tooltipp des Logos, die hübsch gemachten Lupensymbole an Bildern etc.

    Unter den Autozeitschriften-Sites eindeutig die gelungenste mit der saubersten und wertigsten Anmutung.

    Kurios: in mehreren Fällen wurde mir das Logo nicht angezeigt, nur ein weißer Bereich :)

  3. Also ein paar Sachen sind dem Update wohl entgangen. Bei denen ist Alonso noch der Führende in der Formel1-Wertung (Saison 2010 / Stand vor dem letzten Rennen in Abu Dhabi) …

    Aber abgesehen davon ist der Relaunch gelungen.

  4. Wow, sehr gelungener Relaunch. Die Seite wirkt richtig frisch und aufgeräumt. Endlich nutzt jemand das Netz und Möglichkeit für hochwertige große Bilder.
    Gefällt mir super.

  5. Im Allgemeinen würde ich diesen Relaunch auch als Erfolgreich bezeichnen. Die Navigation wirkt viel besser eingegliedert und stört nun nicht mehr. Sie tritt mehr in den Hintergrund wird dadurch aber irgendwie präsenter und leichter zu überblicken.

    Mit Rahmen wirkt das Logo auch wesentlich besser (ist immer noch nicht gut) da die Rote Fläche nun zu dem Logo gehört.

    Die Schatten und kleinen Spielereien sind schön angewandt und vermitteln den Eindruck, dass AMS in der Moderne angelangt ist.

    Verbesserungswürdige Punkte gibt es allerdings noch zu Hauf im Detail. „Alle Autos von A-Z“ (blauer Pfeil) ist als Idee gut, wirkt in der Umsetzung aber eher plump. Das der Rand der Lupe bei dem Bild oben Links unterbrochen ist wirkt merkwürdig (soll wahrscheinlich ein Schatten sein, sieht aber nicht so aus). Die linke Seitenleiste ist viel zu überladen und die Elemente dort sind nicht so stark definiert wie der Rest, …

    Ich denke, ein Erfolg, der aber noch nicht das Ende des Relaunches markieren sollte.

  6. Gelungener Relaunch und gutes Webdesign. Schön strukturiert und endlich ein Screendesign das durch die Ausgewogenheit der Bildegrößen überzeugt.

    Für mich ist der blaue Pfeil (Alle Autos von A-Z) optisch leider auch etwas unglücklich umgesetzt.

  7. Gefällt. Sehr sogar. Die Startseite ist herrlich übersichtlich geraten und nicht mehr wie bei anderen Webseiten ein Hort für massenhaft Werbung jeder Art.

    Mit der neuen Schriftgröße überraschen mich die Macher sogar, viel besser lesbar und endlich weg von den im Netz gängigen 11 und 12 Pixel großen Schriften.

  8. Ich kann den bisherigen Kommentaren nur zustimmen. Die ganze Homepage ist viel übersichtlicher und man findet schnell das, was man sucht.
    Die Größe der Bilder ist sehr ansprechend.

Pingbacks

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>