Start Design Tagebuch

“Ausgezeichnet kommentiert!” geht in die nächste Runde

5

Ich möchte heute ankündigen, dass “Ausgezeichnet kommentiert!” auch in diesem Jahr mit fortgesetzt wird. Wer regelmäßig im dt kommentiert, wird es ja schon mitbekommen haben. Konstruktive Kommentare werden nicht nur gewürdigt, sondern sie werden auch ausgezeichnet.

ausgezeichnet kommentiert!In diesem Jahr kommt die Unterstützung aus Hamburg, wo tellus Publishing zuhause ist: ein Verlag, der mittlerweile 10 Jahre Marken- und Medienerfahrung mitbringt. Im Angebot von tellusBooks befinden sich bisher wenige, dafür aber sehr attraktive Titel, darunter das CORPORATE DESIGN PREIS Jahrbuch 2009. Weitere Titel sind in Planung.

Unter allen Lesern, die in diesem Jahr einen konstruktiven und “ausgezeichneten” Kommentar abgeben, werden 10 Bücher verlost. Welches Buch frei Haus geliefert wird, entscheidet jeder Gewinner selbst. Ich denke, dass ist eine schöne Sache. Ich freue mich jedenfalls sehr über die Bereitstellung der Bücher und möchte mich ganz herzlich bei dem Team rund um Alexander J. Lohmann bedanken.

Die ersten ausgezeichneten Kommentare fanden auch schon den Weg in die folgende Liste, die in den kommenden Monaten stetig länger werden wird. In der Regel wird ein Kommentar pro Woche dort aufgenommen.

Ähnliche Beiträge

14

75

5 Kommentare

  1. Eine tolle Sache, die bestimmt dazu anregt, bei Gelegenheit auch einmal etwas mehr zu schreiben, als ich es jetzt zum Beispiel in diesem Kommentar tue. ;)

    Auf jeden Fall eine tolle Aktion, die sich hoffentlich auch für die Betreiber lohnt.

    Das ist einfach etwas anderes als die meisten Gewinnspiele, bei denen man 3 oder 4 Backlinks aus seinem Blog setzen muss (oder seinem Twitter-Account), um teilnehmen zu können.

  2. Wieso nicht. Wir sind alle nun “Redakteure”. Wir können selber im Internet veröffentlichen. Blogs erstellen, Blogs kommentieren, Foren erstellen, in Foren kommentieren. Infos weiterreichen wie in Twitter, und so weiter. Da gibt es schon Personen unter uns, die sich besser formulieren wollen, können und mehr schreiben. Da macht es schon Sinn redakteurische Leistung zu messen.

    Die Frage stellt sich nur mehr, was ist ein “ausgezeichnetes” Kommentar. Bezieht es sich präzise auf den Artikel? Ist es lustig und ist es für viele Unterhaltend? Zieht es viele Menschen an? …

    Lg. your pixmac3Cmanager

Kommentieren

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src> <a> <blockquote>