36 Kommentare zu “Aus ZDFinfokanal wird ZDFinfo

  1. ich verstehe nicht, warum man sich für ein sublogo der dachmarke „2DF“ wieder an einer nomenklatur vergangener tage bedient. entweder es heist 2DF oder ZDF.
    für eine so präsente marke wie das 2DF sollte meiner meinung nach der bezug zur dachmarke nicht verloren gehen. dass man diese wichtige aufgabe nur über eine farbe bewälltigen will, halte ich für gewagt. über die umsetzung des logos kann man streiten. obwohl lieber nicht!

  2. Das alte Logo gefällt mir mehr. Sie hätten einfach das „Kanal“ streichen können. Außerdem, wer siehst sich das Logo im Internet an, wenn man immer die Webseite aufruft, ist man nicht gezwungen das Logo anzusehen. Man geht direkt zum Content.

  3. 20 – Wolle: „ … jeder Deutsche dürfte das ZDF kennen, egal wie’s geschrieben steht…“

    21 – designNeidhardt: „Die Marke ZDF ist so bekannt, du kannst ZDF in jeder Schrift setzen, es wird immer als ZDF erkannt.“

    23 – Ralf: „keine sorge, ich garantiere euch, der zusammenhang zwischen den sendern ist deutlich genug.“

    Vielen Dank für die sorgennehmende Garantie! … hm …aber heißt das „je bekannter eine Marke, desto egaler ein einheitliches Erscheinungsbild“?!

  4. @Ulle:

    Streng genommen eigentlich ja, aber man müsste noch etwas differenzieren. Das ZDF ist in Deutschland als Marke nicht einfach nur bekannt, sondern über Jahrzehnte gefestigt, ja regelrecht „zementiert“.

    Vergleichend sei angebracht, dass Facebook zwar ebenfalls bekannt ist, aber einen derartigen Wandel im Erscheinungsbild und eine neue optische Uneinheitlichkeit sicher nicht unbeschadet überstehen würde.

  5. Mir mag es einfach so gar nicht gefallen. Generell ist mir beim ZDF gestalterisch zu viel los in den einzelnen Sparten, aber auch für sich gesehen spricht mich das Logo nicht an. Auch wenn hier nachgewiesen wurde, dass das „info“ auf der gleichen Grundlinie steht wie das „zdf“, so hätte man das meiner Meinung nach bei der Logogestaltung berücksichtigen müssen und auch die horizontale ausrichtung des info in der sprechblase wirkt für mich optisch zu weit links. Und die Schrift von „zdf“: Zickig und kompliziert. Sorry, nicht mein Fall.

Kommentar verfassen

Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>