Extra Tagesschau24 Logo

Aus EinsExtra wurde tagesschau24

Extra Tagesschau24 Logo

Seit heute firmiert der digitale Fernsehsender der ARD „EinsExtra“ unter dem Namen „tagesschau24“. Am inhaltlichen Konzept ändert sich nichts. Auch weiterhin werden auf tagesschau24 Tagesschau-Nachrichten im Viertelstundentakt gesendet.

tagesschau24 Logo

tagesschau24 Logo

Abb. Quelle: NDR

Der Webauftritt Eins-Extra.de wurde eingestellt, die Domain fungiert nunmehr als Weiterleitung auf Tagesschau.de.

22 Kommentare zu “Aus EinsExtra wurde tagesschau24

  1. Das dunkelblauen Streifen an unterem Teil des Bildschirms mit den aktuellen Meldungen verhindert, dass man die Beschriftungen, zum Beispiel Namen und Beruf oder Titel der Personen im Hauptprogramm nicht im Ganzen lesen kann. Man sollte die Farbe dieser Streifen bisschen heller, transparenter machen. Dann kann man beide Beschriftungen lesen. Für mich ist das immer ärgerlich, wenn ich nicht richtig weis, wer ist sie….

  2. Sehr interessant die Diskussion um die Trademark! Ich selbst arbeite als Dienstleister für die ARD bzw. Das Erste und für einige Landesrundfunkanstalten und mir ist der gesamte Zusammenhang schlüssig. Spannend ist jedoch die Frage, ob das breite Publikum dies versteht und erkennt? Mir ist der Unterschied zwischen ARD und DAS ERSTE bekannt – aber weiß es die Masse? Weiß und versteht das Publikum, dass hier viele kleine Sender mit ihrem Regionalprogramm eine sehr breite Masse ansprechen und das Übergreifend dann im Ersten kommt? Schaut euch mal hier um <a href="http://www.ard-design.de/cont_DasErste/markenzeichen.html

Pingbacks

    Kommentar verfassen

    Folgende HTML-Elemente können verwendet werden: <b> <i> <img src="meineurl"> <a> <blockquote>