Start Fotografie

43. BFF-Jahrbuch

67

bff-jahrbuch-2012-1

Druckfrisch erreicht mich das 404 Seiten umfassende „BFF-Jahrbuch 2012“, herausgegeben vom Bund Freischaffender Foto-Designer (BFF). Die Hülle, die Verpackung „ist eine Verbeugung vor Agfa, Ilford und Kodak“, so seitens des BFF. Traditionsmarken, die in den vergangen zehn Jahren schwere Zeiten durchmachen mussten. Zuletzt meldete im Januar Kodak mit seiner 130-jährigen Firmengeschichte Insolvenz an. Die Gestaltung der Verpackung ist an die Schachteln angelehnt, in denen über Jahrzehnte hinweg Fotopapier verkauft und gelagert wurde.

Der Inhalt des Jahrbuches bietet einen umfassenden Querschnitt aktueller Arbeiten der BFF-Fotografen, ein wunderbar inspirierendes Foto-Kunstbuch, in dem auch neue Stilrichtungen in der Fotografie aufgezeigt werden. Wenn auch die Technik sich geändert hat, die Faszination für das Genre Fotografie ist geblieben. Das Buch beinhaltet ferner den BFF-Jahrbuch-Award sowie den BFF-Förderpreis & Reinhart-Wolf-Preis für die besten Hochschularbeiten im Bereich Fotografie.

Wer das Rezensionsexemplar im Wert von 60 € ergattern möchte, heftet bis zum 21.03.2012, 22.00 Uhr ein Foto an diesen Artikel. Das Thema ist grundsätzlich frei, auch die Technik. Das Bildformat sollte 600×600 Pixel nicht überschreiten. Bitte kein Stock-Material! Das schönste Motiv erhält den Zuschlag. Ich bin gespannt.

Ähnliche Beiträge

13

67 Kommentare

  1. Mein Beitrag geht auch um sterbende Firmen. Hier ist ein Bild aus
    einer Reihe von Detroit-Fotos. Hier ein Erbe aus einer wahrscheinlich
    besseren Zeit.

  2. “Fotografie – Das ist eine Art zu schreien, sich zu befreien. Es ist eine Art zu leben!”
    Henri Cartier-Bresson

  3. Sterne auf der zugefrorenen Oberfläche eines Sees … habe noch Platz in meinem Bücherregal (c:

    Irgendwie klappt das mit meinen Bilder nicht …
    hoffe dass es jetzt geht :)