Adobe Illustrator 30 Venus

30 Jahre Adobe Illustrator

Adobe Illustrator feiert dieser Tage Geburtstag. Am 18. März 1987 ist die allererste Version des vektorbasierten Grafik- und Zeichenprogramms erschienen.

Die ursprünglich ausschließlich für den Apple Macintosh entwickelte Software, heute eine Standardanwendung auf macOS und Windows, war damals revolutionär. Aus heutiger Sicht muss man die Funktionalität von Illustrator 1.0 als rudimentär bezeichnen. Unfassbar, was sich in den vergangenen drei Jahrzehnten getan hat.

Nahezu neun von zehn Designer arbeiten mit Adobe Illustrator, so zumindest das Ergebnis der vor drei Jahren hier im dt durchgeführten Befragung (siehe „Studienergebnis: Wie Designer arbeiten“). Rund 180 Millionen Grafiken würden heutzutage jeden Monat mit Illustrator erstellt, wie Adobe in einem Blogbeitrag erklärt, in dem es die „Freiheit Digital-Artwork zu kreieren“ feiert.

Mittlerweile gibt es leistungsstarke Alternativen auf dem Markt, mit denen sich Illustrationen als Vektorgrafik anlegen lassen, so zum Beispiel Affinity Designer. Nichtsdestotrotz ist Illustrator für viele Kreativschaffende ein unverzichtbares Werkzeug im Berufsalltag.

Herzlichen Glückwunsch auch von meiner Seite!

Adobe Illustrator CC / 2017

Adobe Illustrator Toolbars

Illustrator Splash Screen

Illustrator Splash Screen Galerie

Illustrator Toolbar

Sehenswert: im folgenden Video stellt John Warnock, seinerzeit Präsident (!) von Adobe, die Funktionalität von Illustrator 1.0 vor.

24 Kommentare zu “30 Jahre Adobe Illustrator